Der großartige Motorradhosen für Damen Vergleich [Juli 2020]

Der großartige Motorradhosen für Damen Vergleich [Juli 2020]

Wir haben mehr als 30 Motorradhosen für Damen ausprobiert und in diesem Artikel die interessantesten Motorradhosen für Damen zusammengestellt.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details
  • Bequeme Passform mit 240 g/m² Kevlar.
  • Dupont Kevlar Aramid-Fasern Schutzeinlage im Aufprallbereich – 100% reines Kevlar
  • DuPontTM und Kevlar sind eingetragene Warenzeichen von E.I. Du Pont de Nemours and Company
  • Perfekt für den täglichen Gebrauch – maschinenwaschbar und trocknergeeignet.
ca. 70 €

  • Bequeme Passform mit 240 g/m² Kevlar.
  • Dupont Kevlar Aramid-Fasern Schutzeinlage im Aufprallbereich – 100% reines Kevlar
  • DuPontTM und Kevlar sind eingetragene Warenzeichen von E.I. Du Pont de Nemours and Company
  • Perfekt für den täglichen Gebrauch – maschinenwaschbar und trocknergeeignet.
ca. 70 €

  • Eingenähte Schutzelemente aus Aramid
  • 2 Gesäßtaschen, Kleingeldtasche und 2 Einschubtaschen
  • kurzer Verbindungsreißverschluss am Bund zum andocken an Roleff Motorradjacke
ca. 90 €

  • rutschfestes Material am Gesäß
  • Rundum-Verbindungsreißverschluss
  • viscoelastische Hüfteinlagen
  • herausnehmbare Protektoren an Knien zertifiziert nach EN 1621-1
  • extrem abriebfestes Kodra 500 D
ca. 110 €

  • Innen auf der Rückseite und im Hüftbereich sowie außen auf den Beinen, Oberschenkeln und Knien mit weichem gewebtem Kevlar permanent gefüttert.
  • 100% Kevlar (kein Gewebe nur mit Kevlaranteilen)
  • Inklusive Protektoren mit CE-Kennzeichnung.
  • Vollständig maschinenwaschbar
  • Diese Jeans wurden chemisch behandelt, um sie wasserundurchlässig zu machen. Videos im Internet zeigen, wie das Wasser von der Faser einfach abperlt.
ca. 70 €

  • Größen: M, L, XL, XXL, 3XL, 4XL- Maßtabelle unter den Bildern beachten, die Hosen fallen klein aus
  • Besteht aus Cordura-Polyester 600 D, wasserabweisend, windabweisend dennoch atmungsaktiv, verstellbarer Bund, Hosenbeine mit Reißverschluss, solider, hochwertiger Reiß- und Klettverschluss, Strechbereiche an dem Knie- und Oberschenkelbereich
  • vier Außentaschen, herausnehmbares Thermofutter, Netzinnenfutter, herausnehmbare Protektoren im Knie- und Oberschenkelbereich für umfangreichen Schutz, Kombigeeignet durch Verbindungsreißverschluss
  • Obermaterial: 100% Polyamid, Innenfutter: 100% Polyester, Thermofutter: 100% Polyamid
ca. 60 €

  • CE und URBAN geprüft
  • Hüfte und Knieschutz Niv1
  • Regular Fit und Stretch
  • Kevlar-Verstärkungen
  • Maschinenwäsche bei 30 °C.
ca. 130 €

  • Hergestellt aus : Textil
  • Geschlecht : Frau
  • Wasserdicht : Nein
  • Belüftungssystem : Nein
  • Reflektierend : Nein
  • HÖCHSTE QUALITÄT & STIL: Unsere trendigen Lederjacken werden aus hochwertigem Lammleder hergestellt und garantieren Schutz und Komfort unter allen Umständen. Jede von uns handgefertigte Motorradjacke ist ein Unikat und bis ins Detail sorgfältig verarbeitet. Vor allem wenn es darum geht die perfekte Lederjacke für Frauen zu entwerfen, sind wir seit Jahren als echte Profis in der Motorradbekleidungsbranche tätig.
  • VOLLSTÄNDIG ENTFERNBARE CE-GEPRÜFTE PROTEKTOREN: Sicherheit ist unerlässlich! Die Schulter-, Ellbogen- und Rückenprotektoren unserer Motorradjacke entsprechen der Sicherheitsnorm CE 2. Unsere Jacken sind verschleiß- und abriebfest, aber auch komfortabel und atmungsaktiv. Möchten Sie Ihre Motorradjacke jeden Tag benutzen, vielleicht bei einer Pause vom Fahren? Alle unsere Protektoren sind abnehmbar, um maximalen Komfort zu gewährleisten! Dank eines praktischen YKK-Reißverschlusses ist auch die Kapuze abnehmbar.
  • 2 PRAKTISCHE INNENTASCHEN: Wir haben nie genug Platz auf unserem Motorrad ... das wissen wir alle! Unsere Damen Biker-Lederjacke verfügt über 4 Außen- und 2 Innentaschen, um Ihre wertvollsten Gegenstände absolut sicher und vor Witterungseinflüssen geschützt unterzubringen.
  • TRAGEN SIE DIE JACKE DAS GANZE JAHR ÜBER: Fahren Sie das ganze Jahr über in Ihrer Motorrad Protektorenjacke aus echtem Leder. Das Lammfell macht die Jacke warm für die Wintersaison, aber die Dicke ist auch ideal für den Einsatz im Frühjahr und Sommer ... Sie werden sich nie von ihr trennen müssen.
  • MACHT IHNEN DIE GRÖßE SORGEN? Sie möchten unsere Leder Motorradjacke für Damen kaufen, sind sich aber bezüglich der Größe unsicher? Schauen Sie in unserer Größenübersicht unter den Produktbildern nach und finden Sie heraus, welche unserer Lederjacken Ihnen am besten passt.
ca. 110 €

  • DXR Sommer Damen Textilhose 2.0: Sicher Halt dank Qualitätsnähten nach DIN ISO 4916 und durch die weitenverstellbaren Klettverschlüsse
  • Durch die angenehme Passform und das atmungsaktives Netzfutter ist die Sommer Textilhose für heiße Sommertage auf dem Bike bestens geeignet
  • Komfort & Ausstattung: Belüftungs-System, Anti-Rutsch-Flächen im Sitzbereich, zwei Einschub-, zwei Gesäßtaschen, Verbindungsreißverschluss
  • Material: Außenmaterial und Netzfutter je 100 % Polyester, Qualitätsnaht nach DIN ISO 4916, Reflexmaterial
  • Die Sommer Textilhose für Damen von DXR ist in der Farbe Grau sowie in den Größen XS, S, M, L, XL, und 2XL / XXL erhältlich
ca. 50 €

Kaufratgeber – Motorradhosen für Damen

Die nächste Motorradtour ist schon geplant. Sie brauchen dringend eine neue Motorradhose? Mit diesem Ratgeber erhalten Sie ausführliche Informationen zu den wichtigsten Kriterien, die eine Motorradhose für Damen erfüllen sollte.

An erster Stelle steht die Sicherheit. Die perfekte Hose schützt, bietet guten Tragekomfort und entspricht Ihren Vorstellungen in Form und Farbe.

Worauf Sie beim Kauf von Motorradhosen für Damen achten sollten

Die Passform

Die Anprobe zeigt, ob die ausgewählte Motorradhose gut sitzt. Sie sollte keinesfalls unbequem sein, einengen oder kneifen. Prüfen Sie, ob die Hose lang genug ist und über die Fußknöchel sowie über die Schuhe reicht. Motorradbekleidung wird in Leder als auch in Textil angeboten. Welches Material Sie wählen ist zum einen eine Frage des Geschmacks und zum anderen, wieviel Sie ausgeben möchten.

Die Motorradhose aus Leder liegt in der Regel enger am Körper an als die einer Textilhose. Die Protektoren verrutschen in einer enger sitzenden Hose nicht so leicht.

Testen Sie unbedingt den Sitz Ihrer neuen Motorradhose. Steht kein Motorrad zur Verfügung, setzen Sie sich auf einen Stuhl oder Hocker, als Lenker kann die Lehne eines Stuhles dienen. Platzieren Sie sich so, auf die Sitzgelegenheit, wie Sie auf dem Motorrad sitzen würden. Schnell finden Sie heraus, ob die Hose die perfekte Passform hat.

Bei der Sitzprobe überprüfen Sie gleichzeitig den Sitz der Protektoren. Die Knieprotektoren befinden sich im Sitzen und im Stehen dort, wo sie hingehören. Wenn nicht, platzieren Sie sie an der richtigen Stelle und kontrollieren Sie den Sitz.

Unser Tipp: Motorradhose und Motorradjacken sollen eine Einheit ergeben. Am besten probieren Sie beides zusammen an.

Leder- oder Textil – Welches Material ist besser?

Motorradhosen für Damen aus Leder

Leder ist ein natürliches Material. Es ist weich und anschmiegsam. Es passt sich hervorragend der Form des Körpers an. Achten Sie auf die Materialdicke. Die Hose sollte mindestens einen Millimeter Materialdicke aufweisen. Das robuste Leder ist abriebfest und bietet gute Reißfest- und Griffigkeit.

Ledermotorradhosen

Vorteile

  • Größere Abriebfestigkeit gegenüber den meisten Textilmaterialien.
  • Gute Passformeigenschaften.
  • Entnehmbare Protektoren verrutschen bei eng anliegender Passform seltener.
  • Eine Lederhose flattert weniger.
  • Lässt sich gut reinigen – Schmutz einfach abwischen.

Nachteile

  • Größeres Gewicht als Textil.
  • Geringerer Schutz vor Nässe und Kälte.
  • Kaum atmungsaktiv – Sie schwitzen leichter.

Motorradhosen für Damen aus Textil

Das Material Textil bietet guten Tragekomfort. Motorradhosen aus Textil sind atmungsaktiv. Ein Vorzug gegenüber Leder ist die Waschbarkeit mit speziellen Waschmitteln. Außerdem ist das Material schnell trocken und wieder einsatzfähig.

Vorteile

  • Textil ist leichter als Leder.
  • Guter Schutz vor Kälte, Wind und Nässe.
  • Textil ist atmungsaktiv.
  • Das Material ist ganzjahrestauglich.

Nachteile

  • Das leichte Material flattert stärker.
  • Die Abriebfestigkeit ist geringer.
  • Entnehmbare Protektoren verrutschen leichter.

Schutz durch Protektoren

Protektoren werden an Hüfte, Knie und Schienbein eingesetzt. Die Motorradhose sollte an diesen Stellen über Einschubmöglichkeiten oder über feste Protektoren verfügen. Im Fachhandel erhalten Sie passende Protektoren zum Austausch.

Schutz durch Sicherheitsnähte

Die Sicherheitsnähte sind bei Stürzen außerordentlichen Belastungen ausgesetzt. Achten Sie beim Kauf auf die Verarbeitung Ihrer Motorradhose. Sicherheitsnähte bestehen aus einer nicht sichtbaren und einer sichtbaren Naht. Die unsichtbare Naht ist die wichtigere. Wenn die sichtbare Naht schon durchgerieben ist, hält die unsichtbare Naht das Material in der Regel immer noch zusammen.

Schutz durch gut eingepassten Reißverschluss

Der Reißverschluss sollte verdeckt in der Schutzkleidung eingearbeitet sein. Bei einem Sturz würde der Reißverschluss sonst aufreißen. Der Verbindungsreißverschluss zwischen Motorradhose und Jacke ist nicht ins Futter, sondern fest mit dem Leder vernäht. Ein stabiler und sicherer Reißverschluss ist mit einer Mehrfachnaht eingenäht.

Motorradhosen für Damen aus Textil und Leder – Verschiedene Modelle

HEYBERRY Motorradhose Textil

Außenmaterial: 600D Polyester/ RAISSA-Klimamembrane / Protektoren: integriert im Knie- und Hüftbereich /Ausstattung: Wasser- und Winddicht, atmungsaktiv / Thermofutter: herausnehmbar / Beinabschlüsse: Weite durch Klettverschlüsse regulierbar / Wasserdichte Außentaschen

 

  • Verwendetes Material: Cordura als Aussenmaterial; Integrierter Knieprotektor (SOFTFOAM); Integrierter Hüftprotektor (SOFTFOAM); Solide Qualitäts-Reissverschlüsse
  • Ausstattung: Wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv (Reissa Membrane); Verbindungsreißverschluß ( kurz ) für Jacke; Herausnehmbares Thermoinnenfutter
  • Herausnehmbare Protektoren; Rutschhemmendes Material am Gesäß; Klettverschluss am Bund zur individuellen Weitenregulierung; Reiß- und Klettverschluss am Beinabschluss
  • Stretcheinsätze am Schritt und in den Kniekehlen für bequemen Sit; zFlexibler Einsatz am Bund für angenehmes Sitzen; Diskreter Reißverschluss; Reflektorstreifen für bessere Visualität bei Dunkelheit; 2 Aussentaschen
Preis unklar

 

Stella Jagg Damen Lederhose von Alpinestars

Material: Hochwertiges Vollnarbenleder mit hervorragender Abriebfestigkeit / Verstärke Nähte: optimale Reißfestigkeit / Breite Stretch-Panels aus Polyester / eingearbeitete Knie- und Schienbeinprotektoren / Hüftprotektoren optional nachrüstbar

 

  • Hergestellt aus : Leder
  • Geschlecht : Frau
  • Wasserdicht : Nein
  • Reflektierend : Ja
  • Auskleidung : Ja (fest)