Der beste Hallenfußballschuhe Vergleich [Juli 2020]

Der beste Hallenfußballschuhe Vergleich [Juli 2020]

Unsere Redakteure haben sehr viele Hallenfußballschuhe getestet und jetzt die aller besten Hallenfußballschuhe herausgesucht.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details
  • weiches und sehr strapazierfähiges Kunstleder-Obermaterial
  • in klassischem Design
  • mit seitlichem PUMA Formstrip
  • Eine abriebfeste Gummi-Außensohle
  • Softes, dennoch höchst strapazierfähiges Kunstleder
ca. 30 €

  • chamois leather,grain leather
ca. 70 €

  • Das weiche Obermaterial des Nike Mercurial Vapor 13 Academy IC umschließt deinen Fuß wie eine zweite Haut. Die Gummi-Außensohle gewährleistet optimale Traktion auf Kunstrasen.
  • Kaum spürbare Passform
  • Das bequeme Futter umschließt deinen Fuß und sorgt für ein Gefühl wie mit einer zweiten Haut.
  • Texturierter Style.
  • Das weiche, synthetische Material ist von der Ferse bis zu den Zehen strukturiert und ermöglicht so viel Kreativität bei hohen Geschwindigkeiten.
ca. 50 €

  • für das Spielen in Sporthallen geeignet
  • Obermaterial aus weichem Kunstleder
  • Sohle sorgt für optimale Griff auf dem Boden
ca. 30 €

  • Regulär geschnitten
  • Schnürsenkel
ca. 50 €

  • Hohe Atmungsaktivität und Stabilität
  • Geringes Gewicht und leichte Pflege
  • Indoor-Court (IC) für den Einsatz auf Hallenböden
  • Maximale Beschleunigung
  • Hohe Strapazierfähigkeit
ca. 70 €

  • Reaktionsfreudiges Spielerlebnis
  • Hochwertiges Obermaterial mit bester Passform
  • Indoor-Court (IC) für den Einsatz auf Hallenböden
  • Höchstmaß an Ballkontrolle und Gefühl
  • Ideal bei schnellen Richtungswechseln und Sprints
ca. 40 €

  • Schnürsenkel
  • - Obermaterial aus Synthetikleder mit Nahtdetails
  • - Bequemes Textilfutter; Gummiaußensohle
  • - Material: SYNTHETICS
ca. 50 €

  • Dämpfende EVA-Innensohle
  • Leichtes und weiches Synthetik-Obermaterial
  • Gute Passform
  • Ideal für viele Hallensportarten - speziell für Fußball
  • Nicht abfärbende Außensohle mit starkem Grip
ca. 30 €

  • Innovative Obermaterialkonstruktion
  • Höchstmaß an Ballgefühl und Kontrolle
  • IC (Indoor) für den Einsatz auf Hallenböden
  • Ideal bei schnellen Richtungswechseln und Sprints
  • Leichte Außensohle für noch mehr Schnelligkeit
ca. 70 €

Kaufratgeber – Hallenfußballschuhe – Damit der Fußball auch im Winter Spaß macht!

Im Sommer lädt der grüne Rasen zum Fußballspielen ein, im Winter schrecken Wind und Wetter so manchen Fußballfan ab. Dafür gibt es den Hallenfußball – Training im Trockenen – wie schön ist das denn?

Was brauchen Sie für Ihr Fußballtraining in der Halle? Als allererstes selbstverständlich Hallenfußballschuhe!

Auf dem Markt gibt es einige Modelle – bevor Sie zugreifen, sollten Sie sich informieren.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Hallenfußballschuhe achten?

Beim Kauf von Hallenfußballschuhen ist das Gewicht, das Material, die Flexibilität und die Dämpfung wichtig. Möglichst leichte Schuhe sorgen für einen hohen Tragekomfort und eine geringe Belastung für die Füße. Dies ist Ihrer Gesundheit förderlich.

Mittlerweile sind Hallenfußballschuhe mit einem Gewicht von unter 100 g pro Schuh auf dem Markt.

Diese leichten Schuhe bestehen meist aus Synthetik. Andere Hallenfußballschuhe hingegen sind aus Leder oder Textil gearbeitet. Synthetik steht für mehr Robustheit, Leder und Textil für höheren Tragekomfort

Die Sohle ist meist aus Gummi mit der oben erwähnten Struktur. Dies sorgt für Trittfestigkeit und Flexibilität.

Die Dämpfung eines Hallenfußballschuhes ist nötig, um Ihre Wirbelsäule und Gelenke zu schonen. Hochwertige Schuhe verfügen über eine Zwischensohle, die einen Teil der Kraft bei jedem Schritt, Stopp oder Sprung aufnimmt.

Auch sollten Sie nicht unbedingt die billigsten Schuhe kaufen, denn wie auch sonst im Leben hat Qualität auch bei Hallenfußballschuhe ihren Preis.

Was versteht man unter Hallenfußballschuhe?

Hallenfußballschuhe sind deutlich anders konzipiert als Fußballschuhe für den Rasen. Unter diesen Schuhen befinden sich Stollen und Nocken, die für guten Halt auf rutschigem Untergrund sorgen. Hallenfußballschuhe hingegen sind mit einer nahezu glatten Sohle ausgestattet. In der Gummierung befindet sich eine Musterung, die effektiven Grip bewirkt. Wichtig: Fußballschuhe für Kunstrasen mit flachen Noppen sind trotzdem nicht für Hallenböden geeignet!

Hallenfußballschuhe – Kürzel

Hallenfußballschuhe werden vom Hersteller durch die Kürzel IC, IT oder IN gekennzeichnet. Diese Kürzel stehen für Indoor. Wenn Sie also einen Schuh mit entsprechender Kennzeichnung in der Hand halten, handelt es sich dabei um einen Hallenfußballschuh.

Hallenfußballschuhe – Pflege und Reinigung

Hochwertige Hallenfußballschuhe brauchen Pflege. Mit der richtigen Reinigung und Pflege können Sie dafür sorgen, dass die Schuhe Ihnen noch lange erhalten bleiben.

Dreck auf der Oberfläche oder der Sohle Ihrer Hallenfußballschuhe können Sie einfach mit einer Bürste und lauwarmem Wasser entfernen.

Manche Hallenfußballschuhe sind waschmaschinentauglich. Dies hängt stark vom Material ab.

Leder hat selbstverständlich in der Waschmaschine nichts zu suchen, denn Lederschuhe würden sich in der Maschine verformen.

Hallenfußballschuhe aus Leder sollten darum nach dem Training mit Bürste, Lappen und kaltem Wasser gereinigt werden und anschließend im Schatten getrocknet. Sonne oder Heizung macht das Leder brüchig und steif.

Um die Flexibilität und Strapazierfähigkeit lange zu erhalten, dürfen Sie eine Wachscreme benutzen.

Welche Hersteller für Hallenfußballschuhe gibt es?

Hallenfußballschuhe werden unter anderem von Sportmarken wie Adidas, Puma oder Nike angeboten. Die Hersteller sind beliebt, da sie eine gute Qualität aufweisen. Die Qualität steht für Langlebigkeit. Selbstverständlich gibt es auch noch andere Anbieter für Hallenfußballschuhe auf dem Markt, so dass es nicht schwer sein wird, ein Modell zu finden, das Ihren Wünschen und Ihrem Budget entspricht.

Eine große Auswahl finden Sie beim Shopping-Riesen AMAZON.