Der große Fahrradhelme Vergleich [Juli 2020]

Der große Fahrradhelme Vergleich [Juli 2020]

Unsere Redakteure haben die meisten Fahrradhelme ausprobiert und hier die unsere Empfehlungen Fahrradhelme aufgelistet.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details
  • SICHER: Optimale Passform durch verstellbares Innenring-System Größe S/M (Kopfmaß: 55 bis 59 cm)
  • EXTRA: Mit beleuchtetem Innenring-System und abnehmbaren Visor
  • SCHUTZ: Hochfeste EPS-Innenschale, Kinderleicht einstellbar
  • KOMFORT: Sehr gute Belüftung durch 20 große Lufteinlässe, mit Insektengitter
  • Leichte Helmkonstruktion bei höchster Schlagfestigkeit durch die untrennbar verbundene Schale aus EPS-Innenschicht und Polycarbonat-Außenschicht
  • Optimale Anpassung an Kopfumfang und Kopfform durch das uvex 3D IAS 3.0 System inkl. Höhenverstellung
  • Das FAS-Gurtband lässt sich leicht und stufenlos exakt an die eigene Kopfform anpassen
  • Hochwertige Helmpolster aus strukturiertem Material zur besseren Belüftung - herausnehmbar und waschbar
  • Erweiterbar mit einem Plug-in LED (optional)
ca. 70 €

  • Extrem leicht und sicher durch eine vollständige Verbindung zwischen EPS-Kern und Außenschale
  • Optimale Kühlung durch Belüftungsöffnungen
  • Angenehmer Tragekomfort und individuelle Größenanpassung durch ein Anpassungssystem mit zwei druckverteilenden, weichen Kopfstützen und einem Verstellrad aus einem Zweikomponentenmix
  • Antibakterielle Innenausstattung
  • In Deutschland hergestellt
ca. 70 €

  • Zusätzlicher Schutz des unteren Helmbereichs durch eine zweite PC-Schale
  • Optimale Anpassung an Kopfumfang und Kopfform durch das uvex 3D IAS 3. 0 System inkl. Höhenverstellung
  • Das FAS-Gurtband lässt sich leicht und stufenlos exakt an die eigene Kopfform anpassen
  • Herausnehmbare, waschbare Helmpolster
  • Erweiterbar mit einem Plug-in LED (optional)
ca. 0 €

  • 🚴‍ Professioneller Test】Alle CHILEAF Fahrradhelm werden vor Verlassen des Werks gemäß den CE-Normen (EN1078) strengen professionellen Tests unterzogen. Unter diesen schnitten der Schlagzähigkeitstest und der Stabilitätstest gut ab.
  • 🚴‍ Leicht & Hochwertigen】Unsere MTB Helm ist nur 195 g schwer, besteht aus hochwertigen EPS geschäumten PC-Schalen, Es ist sehr langlebig, schützt den Kopf und bietet mehr Sicherheit.
  • 🚴‍ 18 Belüftungsöffnungen】 CHILEAF-Fahrradhelm aus leichtem Material, Innenpolster aus atmungsaktivem Material zum bequemen Tragen. Durch die Verwendung eines speziellen Aerodynamik- und Belüftungsdesigns kann Luft durch den Fahrradhelm strömen und ein kühles und komfortables Gefühl vermitteln während des Reitens.
  • 🚴‍ Abnehmbare Sonnenblende & Liner】 Sonnenblende am Fahrradhelm ist für All-Mountainbiker unverzichtbar. Diese verstärkte Sonnenblende ist perfekt auf diesen Fahrradhelm abgestimmt. Mit der abnehmbaren Sonnenblende können Sie Ihre Augen vor Sonne, Regen und Schlamm schützen. Wenn Sie es nicht benötigen, können Sie es entfernen. Die innere Polsterung ist abnehmbar, Sie können es leicht entfernen und waschen.
  • 🚴‍ Freies Geschenk-Sport Stirnband】Wir haben einen kostenlosen Sportschal als Geschenk, es ist 40CMx25CM, idealer Begleiter für viele Outdoor-Aktivitäten wie z.B. Wandern, Rad- oder Motorradfahren, wenn Sie angeln gehen, kann unsere Halstuch Ihre Hals und Ihre Gesicht gut vor der Sonne schützen.
ca. 30 €

  • Leichte Helmkonstruktion bei höchster Schlagfestigkeit durch die untrennbar verbundene Schale aus EPS-Innenschicht und Polycarbonat-Außenschicht
  • Optimale Anpassung an Kopfumfang und Kopfform durch das verstellbare uvex IAS 3.0 System
  • Das FAS-Gurtband lässt sich leicht und stufenlos exakt an die eigene Kopfform anpassen
  • Herausnehmbare, waschbare Helmpolster
  • Erweiterbar mit einem Plug-in LED (optional)
ca. 50 €

  • Leichte Helmkonstruktion bei hoher Schlagfestigkeit durch mit EPS geschäumten PC-Schalen
  • Einhändiges öffnen des Helms durch den anatomisch geformten Komfortverschluss uvex monomatic
  • Stufenlose Anpassung an die eigene Kopfform durch das Fast-Adapting-System für das Gurtband
ca. 60 €

  • Leichte Helmkonstruktion bei höchster Schlagfestigkeit durch die untrennbar verbundene Schale aus EPS-Innenschicht und Polycarbonat-Außenschicht
  • Exakte Anpassung an den eigenen Kopfumfang durch das verstellbare uvex IAS System
  • Das FAS-Gurtband lässt sich leicht und stufenlos exakt an die eigene Kopfform anpassen
  • Einhändiges Öffnen des Helms durch den anatomisch geformten Komfortverschluss uvex monomatic
  • Herausnehmbare, waschbare Helmpolster
ca. 60 €

  • 🍀【Leicht & Hochwertigen】Unsere MTB Helm ist nur 194.3g schwer, besteht aus hochwertigen EPS geschäumten PC-Schalen, Es ist sehr langlebig, schützt den Kopf und bietet mehr Sicherheit.
  • 🍀【Professioneller Test】Alle iOutdoor Fahrradhelm werden vor Verlassen des Werks gemäß den CE-Normen (EN1078) strengen professionellen Tests unterzogen. Unter diesen schnitten der Schlagzähigkeitstest und der Stabilitätstest gut ab.
  • 🍀【Angenehm zu tragen】Helmet Have Adjustable Straps & Quick Release Buckle, Optimale Passform durch verstellbares Innenring (Kopfmaß: 56 bis 64 cm).
  • 🍀【Atmungsaktives & Abnehmbares Zubehör】Sehr gute Belüftung durch 18 große Lufteinlässe. Schützen Sie Ihre Augen mit der Sonnenblende vor Sonneneinstrahlung. Die Innenpolsterung ist herausnehmbar, Sie können sie leicht herausnehmen und waschen.
  • 🍀【Freies Geschenk-Sport Stirnband, Bitte beachten Sie die voraussichtliche Lieferzeit vor der Zahlung】Wir haben ein freies Stirnband als Ihr Geschenk, es ist 48CMx25CM, Sie können es als Schal, Stirnband, Sturmhaube, Kappe, Maske, usw. verwenden, mehrfache Funktionen. Bitte beachten Sie: Sportbandanas werden nach dem Zufallsprinzip verschickt. Bitte beachten Sie die voraussichtliche Lieferzeit vor der Zahlung, wir liefern innerhalb dieser Zeit.
ca. 30 €

  • 【Sicher & schlagfestes Material】USB wiederaufladbar Rücklicht erhält 3 Modi - Dauerlicht, langsames Blinken und schnelles Blinken,und gewährleisten die Sicherheit beim Fahren in der Nacht. Es wird Menschen hinter Ihnen helfen, deutlich ihre Richtung zu erkennen. Dieser Fahrradhelm verfügt über EPS-Schaum innen und eine harte ABS-Schale außen, welche die Rotationskräfte reduzieren können, wenn der Helm in einem Winkel getroffen wird.
  • 【Atmungsaktiv & leicht】8 integrierten Belüftungsbohrungen nach dem aerodynamischen Design, wissenschaftlich angeordnet Strömungsschlitze Position,um Widerstand zu reduzieren. Sie fühlen sich auch bei intensiver Bewegung kühl .Die Innenschale besteht auf EPS-Schaum und dieser leichte Radhelm bringt keinen zusätzlichen Druck zum Kopf
  • 【Verstellbare Riemen】 Diese Helm ist mit verstellbaren Riemen und Spin-Zifferblatt ausgestattet, damit Sie eine bessere Passform haben. Das Spin-Zifferblatt auf der Rückseite des Helms und Kinnriemen sind je nach Kopfumfang verstellbar.
  • 【Zertifiziert】 Unser Helm für Erwachsene ist nach CE-Sicherheitsnorm zertifiziert. Verstellb Größe für 59cm-61cm. Ideal für Multisport: Radfahren, Skateboarding, Scooter, Roller, Skate, Inline Skating und Rollerblading
ca. 40 €

Kaufratgeber Fahrradhelme – der sichere Wegbegleiter

Eine Fahrradtour mit der ganzen Familie, der tägliche Weg in den Kindergarten oder zu Schule oder eben mal schnelle eine Besorgung erledigen. In vielen Situationen entscheiden Menschen sich immer öfter und vor allem auch bewusste für das Fahrrad. Es ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern Sie tun auch etwas für Ihre Gesundheit. Dabei sollten Sie jedoch beachten, dass das Fahren im Straßenverkehr immer ein gewisses Risiko darstellt. Schützen Sie Ihren und auch den Kopf Ihres Kindes daher immer. Fahrradhelme können im Zweifelsfall Leben retten und das ohne viel Geld investieren zu müssen.

In diesem Artikel finden Sie alle nötigen Informationen rund um das Thema Fahrradhelme. Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichen Arten und helfen Ihnen die richtige Entscheidung zu treffen. Außerdem finden Sie auf dieser Seite unterschiedliche Punkte, die Sie bei einem Kauf berücksichtigen sollten. Wir informieren Sie umfassend und intensiv über alle Kriterien die es zum Thema Fahrradhelme gibt.

Was versteht man unter Fahrradhelmen?

Ein Fahrradhelm schützt Ihren Kopf vor einem Aufprall. Gerade wenn Sie mit einem Fahrrad stürzen können Sie in vielen Fällen Ihren Kopf nicht halten und dieser schlägt auf den Boden oder gegen irgendwelche Gegenstände. Die Folgen wären neben einer Gehirnerschütterung oder einer Platzwunde auch Abschürfungen oder schlimmeres. Außerdem schützt Sie der Helm auch vor Gegenständen, die von oben herunterfallen. Gerade wenn Sie viel im Wald unterwegs sind, kann das ein Vorteil sein. Fahrradhelme können aber auch schützen, wenn Sie auf Rollschuhen oder einem Skateboard unterwegs sind.

Welche Fahrradhelm Arten gibt es?

  • City
  • Mountainbike
  • Rennrad
  • BMX
  • Kinderhelm

City

Diese Art der Helme ist häufig im Gebrauch, wenn Sie Ihr Fahrrad nur nebenbei verwenden. Das bedeutet für die Fahrt zum Kindergarten oder auch zur Arbeit. Auch bei einem Familienausflug oder einer kurzen Strecke auf dem Fahrrad sind dieser Helme geeignet. Er eignet sich also für den täglichen Gebrauch, wenn Sie Ihr Fahrrad nicht für eine Sportart nutzen. Die City Fahrradhelme sind robust und sehr bequem zu tragen. Die Sicherheit wird hier zusätzlich durch Reflektoren unterstützt.

Mountainbike

Wenn Sie viel im Gelände unterwegs sind, dann stellen Sie andere Anforderungen an einen Helm. Gerade im Gelände müssen die Modelle sehr leicht und dennoch robust sein. Die Belüftung ist bei diesen Fahrradhelmen häufig größer. Vorne am Helm finden Sie häufig ein Visier. Das soll Ihr Gesicht vor Sonne oder Regen Schützen. Reflektoren werden hier nicht sooft verbaut. Im Wald oder auch im Gelände ist das jedoch auch nicht nötig.

Rennrad

Bei diesen Fahrradhelmen kommt es nicht nur darauf an, dass sie leicht sind, sondern auch darauf wie sie gebaut wurden. Gerade im Bereich des Rennradsports ist es wichtig, dass der Helm sehr windschnittig gebaut wurde. Daher haben dieser Helme in der Regel eine längliche Form. Der Luftwiderstand ist damit besonders gering. Unterschiedliche Polster und das geringe Gewicht sorgen dafür, dass der Helm besonders angenehm zu tragen ist. Leider ist er nicht so robust wie andere Arten und häufig auch teurer.

BMX

BMX Fahrer nutzen Ihr Fahrrad nicht nur um von A nach B zu kommen. Sie legen in der Regel nicht sehr weite Strecken zurück, sondern fahren auf Halfpipes und Rampen. Außerdem studieren sie immer wieder unterschiedliche Kunststücke ein. Das führt dazu, dass sie häufiger stürzen und somit einen Fahrradhelm benötigen der vieles verzeiht und sehr robust ist. Die Außenschale und auch die Styroporschicht im Inneren sind breiten und dicker als bei anderen Helmen. Dadurch, dass die Fahrradhelme dichter am Kopf sitzen, ist die Belüftung bei vielen Modellen nicht sehr gut.

Kinderhelme

Dieser Helme sind besonders auf die Köpfe der Kinder angepasst. Da Kinder sehr schnell wachsen, können Produkte häufig in der Größe verstellt werden. Gerade bei Kleinkindern ist das ein enormer Vorteil, sonst müssten Sie jedes Jahr einen neuen Fahrradhelm kaufen. Vom Aufbau sind diese Helme wie die City Helme. Das Design ist dabei besonders bunt und auch kleine Helden werden gerne auf die Außenschale gedruckt. Mit diesem einfachen Trick werden die wichtigen Lebensretter nicht nur interessant, sondern die Kinder setzen sie auch gerne auf.

Der Aufbau der Fahrradhelme

Auch wenn es unterschiedliche Modelle und Arten gibt, so haben alle Fahrradhelme eines gemeinsam und das ist der Aufbau. Die Gurtbänder lassen sich bei allem Modellen sehr gut verstellen und anpassen. Sie sind aus robusten Material gefertigt, sodass sie nicht einfach reißen können. Der Helm selber hat Öffnung zur besseren Belüftung. Dieser variiert je nach Hersteller und Helm Art. Fahrradhelme sind von innen gepolstert, danach folgt einen Hartschaumschale, die dann von der Außenschale verdeckt wird. Im Nackenbereich finden Sie außerdem einen Mechanismus mit dem Sie den Helm noch besser an Ihre Kopfform anpassen können. Nur Fahrradhelme, die auch richtig passen und sitzen bieten den besten Schutz im Straßenverkehr.

Die Vor- und Nachteile von Fahrradhelmen

Vorteile

  • Schutz
  • Universal
  • Auswahl
  • Lebensdauer
  • Preis

Der Schutz bei einem Unfall ist sehr gut. Der Kopf ist in jeder Situation von dem Helm umgeben und dämpft den Aufprall selbst bei einem schweren Sturz. Fahrradhelme sind universal. Das bedeutet egal ob Männer, Frauen oder auch Kinder finden das passende und richtige Modell für sich. Dabei wird auch noch unterschieden, welche Art von Fahrrad Sie benutzen. Die Auswahl ist aber nicht nur bei den Geschlechtern und Arten gegen, sondern auch in der Farbwahl. So finden Sie genau den richtigen Helm für Ihren Geschmack. Ein Helm hält in der Regel sehr lange. Bei Kinder ist der häufigste Grund die Größe für eine Neuanschaffung. So lange Sie keinen Unfall mit einem Fahrradhelm hatten, können Sie ihn benutzen. Der Preis ist für jeden erschwinglich. Gute Fahrradhelme gibt es bereits ab 20 Euro.

Nachteile

  • Unterschiede
  • Last

Ein Nachteil sind die Größenunterschiede zwischen den Herstellern. Hier gibt es keine Norm oder eine pauschale Angabe, sodass Sie den Helm immer ausprobieren müssen und diesen nicht einfach nach einer Größe kaufen können. Außerdem haben Sie eine zusätzliche Last auf Ihrem Kopf. Diese ist zwar sehr gering, jedoch gerade am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Fahrradhelmen achten?

Es gibt unterschiedliche Faktoren, die bei dem Kauf der Fahrradhelme mit einspielen. Viele davon können nur direkt vor Ort und beim Kauf entschieden werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Träger von dem neuen Helm auf jeden Fall dabei ist. Von einem Kauf im Internet sollten Sie absehen. Hier haben Sie lediglich die Angaben der Hersteller und müssen sich darauf verlassen. Da aber jeder Mensch einen anderen Kopf hat, passt der ausgewählte Helm in den meisten Fällen nicht.

  • Gewicht
  • Größe
  • Art
  • Sicherheit
  • Aussehen

Gewicht

Das Gewicht spielt immer dann eine Rolle, wenn Sie Ihren Helm häufig und lange tragen. Auch bei Kindern sollten Sie darauf achten, dass der Helm nicht zu schwer ist. Wenn Sie einen Helm haben, der sich für Sie zu schwer anfühlt, dann werden Sie diesen auch nicht oft benutzen. Je nach Fahrradhelm schwankt das Gewicht zwischen 150 Gramm und 500 Gramm. Auch wenn sich das im ersten Moment wenig anhört, werden Sie den Unterschied von wenigen hundert Gramm schnell merken.

Größe

Dieser Punkt ist der wichtigste, damit Ihnen der Fahrradhelm auch die nötige Sicherheit bietet. Grob können Sie sich an Ihrem Kopfumfang in cm halten. Jedoch sollten Sie immer den Helm anprobieren. Denn zur Größe gehört nicht nur, dass der Fahrradhelm auf dem Kopf sitzt, sondern auch wie er sitzt. Er darf die Ohren nicht knicken oder quetschen. Außerdem sollte er auf dem Kopf selber auch nicht drücken. Das würde Kopfschmerzen verursachen. Der Kinngurt selber sollte verstellbar sein. Nur so können Sie Ihn anpassen, damit er weder zu locker noch zu eng sitzt.

Art

Der Anwendungsbereich für den Helm sollte bereits im Vorfeld geklärt sein. Für ein BMX Rad brauchen Sie einen anderen Helm als für den alltäglichen Gebrauch. Die Art des Helmes sollte sich also der Anwendung anpassen. Auch Kinder benötigen andere Helm als Rennfahrer. Wenn Sie zum Beispiel in Ihrer Freizeit gerne Rennrad fahren und morgens mit dem Fahrrad zur Arbeit, dann brauchen Sie nicht nur zwei unterschiedliche Fahrräder, sondern auch zwei unterschiedliche Helme.

Sicherheit

Auch die Sicherheit sollte nicht aus dem Auge gelassen werden. Alle Helme müssen der EN Norm entsprechen, damit Sie auch sicher durch den Verkehr fahren. Auch das TÜV und CE Siegel sollte an jedem Fahrradhelm vorhanden sein. Nur wenn dieser Kriterien gegeben sind handelt es sich um ein sicheres Produkt. Bei den unterschiedlichen Prüfungen, damit ein Siegel vergeben werden kann, wird nicht nur getestet wie der Helm den Aufprall auffängt. Neben den Gurten und der allgemeinen Verarbeitung werden die Fahrradhelme auch auf Schadstoffe geprüft. Gerade das ist wichtig, da die Helme mit der Haut im Gesicht oder auf dem Kopf in Kontakt kommen.

Aussehen

Ein Punkt, der nicht für die Sicherheit, aber für den Träger relevant ist, ist das Aussehen. Es gibt so viele unterschiedliche Designs, dass auch Sie Ihren Lieblingshelm finden werden. Im Bereich der Kinderhelme ist das Aussehen häufig bunt und verspielt. Bestimmte Figuren die Kinder bereits kennen werden zusätzlich drauf gedruckt. Für Damen gibt es viele unterschiedliche dezente und auch verspielte Design. Die Auswahl scheint unendlich. Treffen Sie die richtige Entscheidung, denn nur, wenn Ihnen Ihr Fahrradhelm gefällt werden Sie diesen auch gerne tragen.

Welche Hersteller für Fahrradhelme gibt es?

Uvex

Dieser Hersteller ist bereits bei vielen bekannt. Besonders im Fahrradsport ist dieser Marke sehr beliebt und wird häufig gekauft. Außerdem sind viele Modelle von diesem Hersteller in der Größe verstellbar und somit können Sie den Helm an Ihre Kopfform perfekt anpassen. An einigen Artikeln befindet sich ein Visier, was jedoch abnehmbar ist. Auch das kann sich als sehr praktisch erweisen. Alle Produkte von diesem Hersteller sind bis ins kleinste Detail durchdacht und somit sehr praktisch und vor allem sicher.

Prowell

Nicht nur bei dieser Firma können Sie sicher sein, dass alle Kriterien für der EN Norm Prüfungsverfahren eingehalten werden. Prowell setzt ein sehr hoher Maßstab im Punkt der Sicherheit. Dabei sind die Helme selber optisch sehr schön anzusehen. Hier geht die Sicherheit also nicht auf die Kosten des Designs. Der Tragekomfort und die Sicherheit wird durch die In2mold Technik zusätzlich noch verstärkt.

Abus

Gerade im Bereich der City oder auch Kinderhelme finden Sie bei dieser Firma genau den richtigen Helm. Hier erhalten Sie nicht nur sämtliche Farben und Größen, sondern auch das höchste Maß an Sicherheit. Ein besonderes ABS Systemen in den Helmen sorgt dafür, dass sie selbst einem Sturz nicht brechen. Die Belüftung in allen Modellen wird immer wieder von unterschiedlichen Anwendern gelobt. Ebenso ist es mit dem Tragekomfort. Ob Kinder oder Erwachsene, alle sind von diesen Fahrradhelmen begeistert.

FAQ – Fragen zum Thema Fahrradhelme

1. Wo sollten Sie Fahrradhelme kaufen?

Es gibt immer wieder unterschiedliche Angebote im Discounter, Internet oder auch in allen Supermärkten. Wenn Sie auf die unterschiedlichen Prüfsiegel achten, dann spielt das Geschäft, in dem Sie den Helm kaufen keine Rolle. Wichtig ist nur, dass Sie den Helm anprobieren und dieser die richtige Passform und Größe hat. Das ist im Internet leider nicht möglich. Aus diesem Grund sollten Sie von einem Kauf Online absehen und lieber den lokalen Einzelhandel aufsuchen.

2. Wann sollten Fahrradhelme ausgetauscht werden?

Ganz klar nach einem Sturz. Auch wenn Sie auf den ersten Blick nicht erkennen können ob der Helm selber eine Beschädigung aufweist, sollten Sie sich einen neuen Fahrradhelm zulegen. Häufig sind kleine Risse und Beschädigungen im inneren des Helms, die die Sicherheit nicht mehr gewährleisten können. Der Schutz ist also nicht mehr gegeben. Auch wenn der Helm zu kleine geworden ist, sollte ein neuer her. Gerade bei kleinen Kinder ist das der Fall. Kontrollieren Sie also immer mal wieder, ob der Helm Ihrem Nachwuchs noch passt.

3. Mit wie viel Jahren können Kinder Fahrradhelme nutzen?

Bereits für Babys, die in einem Kindersitz bei den Eltern mitfahren gibt es Fahrradhelme. Also sobald Ihr Kind alt genug ist, dass es alleine sitzen kann und auf dem Fahrrad mitgenommen wird, sollte es einen eigenen Fahrradhelm haben. Nehmen Sie zum Kauf Ihr Kind in jedem Fall mit. Nur so können Sie sicher sein, dass Sie auch die richtige Größe finden und Ihr Kind ausreichend geschützt ist.